Der Club der Unzertrennlichen

Couverture du livre « Der Club der Unzertrennlichen » de Elsebeth Egholm aux éditions Saga Egmont
  • Nombre de pages : (non disponible)
  • Collection : (non disponible)
  • Genre : (non disponible)
  • Thème : Non attribué
  • Prix littéraire(s) : (non disponible)
Résumé:

Während ihrer Schulzeit waren Solveig, Isabel, Mette und Pernille unzertrennlich. Doch das Leben liess die vier Freundinnen unterschiedliche Wege gehen.

Ihr Wiedersehen wird von einem tragischen Ereignis überschattet: Solveig hat Selbstmord begangen - unter höchst rätselhaften Umständen.

Die... Voir plus

Während ihrer Schulzeit waren Solveig, Isabel, Mette und Pernille unzertrennlich. Doch das Leben liess die vier Freundinnen unterschiedliche Wege gehen.

Ihr Wiedersehen wird von einem tragischen Ereignis überschattet: Solveig hat Selbstmord begangen - unter höchst rätselhaften Umständen.

Die drei Freundinnen sind schockiert und machen sich Vorwürfe, sich nicht genügend um sie gekümmert zu haben. Aber jede hatte mit ihrem eigenen Leben genug zu tun, und Solveig wirkte ganz zufrieden mit ihrer Arbeit als Ärztin.

Als Isabel am Tag nach der Beerdigung nochmals zum Grab geht, sieht sie einen Mann wegrennen, der einer Strauss schwarzer Rosen hinterlassen hat. Hat er etwas mit Solveigs Tod zu tun?

Die Freundinnen beschliessen mehr über die Hintergründe des Selbstmords herauszufinden.

Auf der Suche nach den Motiven für die Tat kommen die drei Übergebliebenen einander langsam wieder näher und erneuern den alten Freundschaftsbund. Immer enger werden sie in das Rätsel um den Tod ihrer Freundin verstrickt - und auf dem Weg in die gemeinsame Vergangenheit geraten sie schliesslich selbst in Gefahr...

Das fulminante Romandebüt einer jungen dänischen Schriftstellerin, mit dem sie in ihrem Heimatland auf Anhieb die Bestsellerlisten eroberte.

AUTORENPORTRÄT Elsebeth Egholm, geboren 1960, hatte 1999 ihr schriftstellerisches Debüt. Im Jahre 2013 erschien ihr zwölfter Roman. Der endgültige Durchbruch gelang ihr mit dem Roman "Der Gartenpavillon", der enthusiastisch besprochen wurde und viele begeisterte Leser fand. Sie gehört zu den meistgelesenen Autoren in Dänemark.

REZENSION "Wunderbare Unterhaltung, die einem in kalten Wintermonaten das Herz erwärmt" - Fyns Stiftstidende "Grosse, spannende Frauenunterhaltung, inspiriert von Bariccos 'Seide' und Ishiguros 'Als wir Waisen waren'!" - Politiken "Ein brillantes Buch, das man gar nicht mehr aus der Hand legen will." - Jydske Tidende "Richtig fesselnde Unterhaltung für lange Leseabende. Auch für Männer!" - Berlingske Tidende

Donner votre avis

Les derniers avis

Ce livre n'a pas encore d'avis. Donnez le vôtre et partagez-le avec la communauté de lecteurs.com

Donnez votre avis sur ce livre

Pour donner votre avis vous devez vous identifier, ou vous inscrire si vous n'avez pas encore de compte.

Où trouver ce livre en librairie ?

Service proposé en partenariat avec Place des Libraires

Discussions autour de ce livre

Il n'y a pas encore de discussion sur ce livre

Soyez le premier à en lancer une !

Forum

Afficher plus de discussions

Récemment sur lecteurs.com